VKU fährt weitere 10 Jahre im Kreis – und so bald wie möglich auch in Fröndenberg

0
149
Symbolbild: VKU-Busse. (Quelle VKU)
Facebookrss

Der Kreis setzt weiter auf die VKU.

Die kreiseigene Verkehrsgesellschaft VKU  soll nach dem einstimmigen Votum des Kreistages auch in den nächsten 10 Jahren wieder mit dem Busverkehr beauftragt werden. Das teilt die SPD in ihrem Newsletter vom 24. Juni mit.

Die VKU fährt in allen Städten und Gemeinden – bis auf Fröndenberg. Hier folgte der Kreistag einem Antrag der SPD-Fraktion, sobald wie möglich auch in der Ruhrstadt die VKU mit der Leistung zu beauftragen.

Die Laufzeit der aktuellen Konzession endet in Fröndenberg allerdings erst im Jahr 2026 – der Start der Ausschreibung erfolgt 2024. In Fröndenberg wünscht man sich durch den Wechsel von der Westfalenbus auf die VKU eine Verbesserung des Angebots und mehr ein Mehr an Qualität.

Facebookrss