52-Jähriger aus Unna belästigt 17-Jährige und leckt ihr durchs Gesicht

0
2936
Symbolbild / Archiv Rundblick
Facebookrss

Er schleckte das junge Mädchen buchstäblich ab.

Bundespolizisten haben am gestrigen Donnerstag (25. Juni) am Dortmunder Hauptbahnhof einen 52-jährigen Mann aus Unna festgenommen der auf widerwärtige Weise eine Jugendliche belästigt hatte.

Zeugen machten die Polizeistreife darauf aufmerksam, dass auf einem Bahnsteig ein Mann ein junges Mädchen belästigt hätte. Die Einsatzkräfte fanden eine 17-Jährige vor, die bestätigte: Ja, es habe sich ihr soeben ein fremder Mann genähert. Und ihr unvermittelt quer durchs Gesicht geleckt.

Noch auf dem Bahnsteig konnten die Beamten den 52-Jährigen aus Unna antreffen. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass sich der Serbe bereits ein Hausverbot für den gesamten Hauptbahnhof eingehandelt hatte. Offenbar kümmerte ihn das nicht.

Das Strafverfahren gegen den 52-Jährigen erging wegen Hausfriedensbruch und – wegen des Schleckens – Körperverletzung. Haftgründe bestanden nicht.

Quelle: Bundespolizei Dortmund

Facebookrss