Schüsse in DO-City- Bewaffneter Überfall am Freitagnachmittag

0
2365
Symbolbild Verhaftung - Quelle: Bundespolizei
Facebookrss

UPDATE am Sonntag!

Schüsse nach Streit um Goldpreis: Täter weiter auf der Flucht

Polizisten mit Maschinenpistolen an mehreren Bahnhaltestellen freitagnachmittags mitten in der City – ein eher seltener Anblick auch in der Großstadt Dortmund. Ein Polizeihubschrauber kreiste über der Stadt.

Was uns Augenzeugen vom Ort des Geschehens berichteten, entpuppte sich als eine Suche nach bewaffneten Räubern.

Gegen 17 Uhr war ein Geschäft im Bereich der Kampstraße überfallen worden, dabei fielen Schüsse. Ein Mitarbeiter wurde verletzt.

Wie Augenzeugen berichteten, sah man auf der Kampstraße Polizisten mit Maschinenpistolen. Ein Geschäft für Goldankauf Am Freistuhl war weiträumig abgesperrt worden.

In der Zwischenebene der Haltestelle Westentor wurden nach weitergehenden Informationen der Ruhrnachrichten (unter Berufung auf die Polizei) drei Männer festgenommen.

 

Facebookrss