Weißhaariger Mann mit Krücke onaniert neben Spielplatz

0
563
Exhibitionist / Archivbild RB
Facebookrss

UPDATE – Ermittlungserfolg: „Zwischenzeitlich sind zahlreiche Hinweise zur Identität des Tatverdächtigen bei der Polizei eingegangen. Die Polizei bedankt sich bei allen Zeugen. Der Unbekannte konnte identifiziert werden. In seiner Freizeit erkannte ein Polizeibeamter den Verdächtigen am Sonntag, 28. Juni, auf einem Grünstreifen am Rothebach. Er verständigte die Polizei. Der 69-jährige Mann aus Hamm muss sich nun wegen des Delikts der „Exhibtionistischen/ Sexuellen Handlung vor Kindern“ verantworten.“ Quelle Polizei Hamm, Montagmorgen.

 

Exhibitionismus an Hammer Spielplatz. Der Täter hat ein auffälliges Äußeres.

Folgendes berichtet die Polizei:

Am Donnerstagabend, 25. Juni, saß ein älterer Mann gegen 18.45 Uhr auf einer Parkbank nahe des Spielplatzes am Rothebach. Während er die spielenden Kinder beobachtete, befriedigte er sich selbst mit der Hand in der Hose.

Als der Mann von Zeugen angesprochen wurde, stand er auf und verschwand.

Nun wird er von der Polizei gesucht. „Wir bitten um Ihre Mithilfe“, so der Aufrufder Behörde.

Der Mann ist zwischen 60 und 70 Jahre alt, hat einen weißen, langen Vollbart sowie mittellange, weiße Haare und trug eine Brille. Außerdem hatte er ein orangefarbenes Shirt, blaue Jeans und schwarze Schuhe an. Er führte eine Krücke mit.

Hinweise bitte an die Polizei Hamm unter der Rufnummer 02381 916-0 oder per Mail an hinweise.hamm@polizei.nrw.de.“

 

Facebookrss