Schuttberg am Bahnhof Lünern: Kreis geht Hinweis nach

0
728
Kein einladender Anblick bietet sich am Bahnhof Lünern mit dieser Schutthalde. (Foto Privat)
Facebookrss

Einladend ist anders:

„Liebes Rundblick Unna Team,
vielleicht möchtet ihr mal den Ausblick veröffentlichen, der sich uns bietet, wenn man in Unna-Lünern aus dem Zug steigt“, schrieb uns eine Leserin aus dem Dorf im Osten. „Diese Müllhalde besteht nun schon länger als ein Jahr.

Unsere Politiker rühmen sich mit Fördermitteln, die man für neue Parkplätze rund um den Bahnhof locker machen konnte. Ein erster Schritt wäre vielleicht schon das Beseitigen dieses schrecklichen Zustands….“

Es handelt sich offenbar um Bauschutt nach dem Umbau des Landhauses Lünern.

Auf unsere Anfrage bei der Stadt Unna verwies uns Stadtsprecher Christoph Ueberfeld auf die Zuständigkeit des Kreises. Dieser sei für Anlegenheiten nach dem „Kreislaufabfallwirtschaftsgesetz“ zuständig.

Sprecherin Constanze Rauert gab uns denn  auch unverzüglich Rückmeldung: Ja, dieser Berg von Schutt ist grundsätzlich eine Kreisangelegenheit.

„Die Untere Abfallbehörde beim Kreis wird die Angelegenheit prüfen und ggf. Maßnahmen veranlassen“, kündigte Rauert an.

Sie bittet die Bürger in diesem Zusammenhang darum, solche Beobachtungen beim Kreis zu melden:

„Die Untere Abfallbehörde greift Hinweise aus der Bevölkerung auf, kann deshalb gerne auch direkt angesprochen werden.“

Facebookrss