Keine Maske am Stehtisch – Kleine Lockerungen auf Unnas Wochenmarkt

0
992
Freitagswochenmarkt in Unna, Archivbild. (Foto RB)
Facebookrss

„Kleine Lockerungen auf dem Wochenmarkt“ gibt das Stadtmarketing Unna bekannt.

Ab dem morgigen Freitag, 03.07.2020 dürfen sowohl im Markt Café als auch am Reibekuchenstand wieder Stehtische für Kunden aufgestellt werden.

„Beide Betreiber reichten über Unna Marketing ein Hygienekonzept ein, dass mit dem Ordnungsamt abgestimmt wurde“, erklärt Daniela Guidara vom Marketingteam. „Für die Kunden, die sich an diesen Stehtischen aufhalten, entfällt die Maskenpflicht.“

Wie in der Gastronomie müssen auch hier die Hygieneauflagen selbstverständlich eingehalten werden:

  • So stehen z.B. die Tische in einem Abstand von 1,5 Metern,
  • Kontaktdaten der Kunden mit Datum und Uhrzeit werden erfasst.
  • In der Warteschlange und an den Verkaufstresen bleibt die Maskenpflicht bestehen.
  • Ebenfalls bleibt der Verzehr von Speisen in den Durchgängen des Wochenmarktes untersagt.

Quelle: Pressemitteilung Unna-Marketing

Facebookrss