Löhnbad öffnet wieder – Eintritt frei für Kinder

0
158
Zwei Jungs im Löhnbad. (Archivbild RBU)
Facebookrss

Das Fröndenberger Löhnbad kann ab dem heutigen Donnerstag, 09. Juli, wieder öffnen. Das Gesundheitsamt des Kreises Unna hat den Stadtwerken Fröndenberg heute grünes Licht  gegeben.

Die Wasserqualität erfülle alle Vorgaben. Zudem konnten erste Schäden nach dem Starkregenereignis bereits repariert werden.

Aufgrund der weiterhin bestehenden Einschränkungen haben Kinder bis einschließlich 10 Jahren bis auf Weiteres freien Eintritt ins Löhnbad.

Ein Schmutzwasserkanal unterhalb der Liegewiese war am Donnerstag vergangener Woche (2. Juli) übergelaufen und hatte Schäden an der Liegewiese und den angrenzenden Kinderspielbereich verursacht.

Der betroffene Kanal konnte inzwischen von der Stadt Fröndenberg repariert werden, trotzdem bleiben Kinderspielbereich und Teile der Liegewiese bis auf Weiteres gesperrt.

„Weil wir für Kleinkinder aktuell leider nur das Kinderbecken anbieten können, haben wir uns entschieden, Kindern unter 10 Jahren den Eintritt zu erlassen“, sagt Dirk Jürgens, Leiter des Fröndenberger Freibades.

Das Kinderbecken konnte nämlich bereits wieder in Betrieb genommen werden. Hier wurden in den vergangenen Tagen 70m3 frisches Wasser eingelassen.

Im Schwimmerbecken blieb den Löhnbad-Mitarbeitern der Austausch des Wassers glücklicherweise erspart. „Das Wasser wurde umfangreich auf mögliche Verunreinigungen beprobt. Zum Glück konnte nichts festgestellt werden, alle Grenzwerte werden eingehalten“, zeigt sich Dirk Jürgens erleichtert über die Freigabe durch das Gesundheitsamt.

Denn: „Der Wassertausch im 2250m3 fassenden Becken hätte uns nämlich sonst mindestens 17 Arbeitstage Stillstand gekostet.“

Quelle: Stadtwerke Fröndenberg

 

 

 

Facebookrss