Radfahrer aus Selm stirbt nach schwerem Unfall

0
404
Symbolbild Trauer / Foto RB
Facebookrss

Nach einem Verkehrsunfall in Selm am Mittwoch (15.07.2020) ist ein 71-jähriger Radfahrer im Krankenhaus verstorben.

Eine 32-jährige Selmerin war gegen 14.55 Uhr auf der Vinnumer Straße unterwegs und wollte in den Kreisverkehr Vinnumer Straße/Kardinal-von-Galen-Straße/Bahnhofstraße einbiegen. Hierbei übersah sie den 71-jährigen Selmer – es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich der Fahrradfahrer lebensbedrohliche Verletzungen zuzog.

Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Mann in ein umliegendes Krankenhaus geflogen, wo er am Mittwochabend verstarb.

Quelle: Kreispolizei Unna

Facebookrss