Urlaubsguru-Hüpfburg kostenlos an Selbstabholer zu verleihen!

0
3700
Die quietschbunte Urlaubsguru-Hüpfburg. /Foto: UNIQ)
Facebookrss

Ob ein Bällebad, ein Bungee-Jumping-Turm oder Hotrods – Urlaubsguru, die Marke hinter dem Unternehmen UNIQ aus Holzwickede, ist bekannt für auffällige Aktionen bei Großveranstaltungen. Infolge der Ausbreitung des Coronavirus wurden allerdings alle geplanten Events für dieses Jahr abgesagt und einige Materialien vorerst im Keller der Firma eingelagert.

„Das soll so aber nicht so bleiben!“, betont das Unternehmen: 

Um Kindern eine Freude zu bereiten, verleihen wir ab sofort bis Ende des Jahres eine Urlaubsguru-Hüpfburg kostenlos an Selbstabholer.“

Spaß ist garantiert: Auf einer Größe von 4×6-Metern kann richtig getobt werden. Für den Verleih fordert UNIQ eine Kaution, die nach Rückgabe zurückgezahlt wird. Die Hüpfburg muss mindestens zu zweit getragen werden und passt nicht in einen normalen PKW.

Wer Interesse an der Hüpfburg hat, kann sich bei Hanno Wigger (Offline Marketing Manager bei UNIQ) per Mail melden: hanno.wigger@un-iq.de

Über die UNIQ Gruppe

Zur UNIQ Gruppe gehört neben der Marke Urlaubsguru auch die internationale Marke Holidayguru, die in Spanien, der Schweiz und den Niederlanden präsent ist. Daniel Krahn und Daniel Marx sind Geschäftsführer und 2012 mit der Idee zu Urlaubsguru gestartet. Die UNIQ Gruppe hält zudem Anteile an der Prinz Sportlich GmbH & Co. KG.

PM: UNIQ

Facebookrss