Corona-Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten

0
1341
Flugzeug über Dortmund-Wickede/Massen. (Archivbild RB)
Facebookrss

Die Testpflicht kommt jetzt doch.

Wer aus einem Risikogebiet zurückkehrt (maßgeblich ist die aktuelle Liste des Robert Koch Instituts, HIER einzusehen), soll sich künftig auf das Virus testen lassen müssen.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sagte am Montag vor der Presse, er werde „eine Testpflicht für Einreisende aus Risikogebieten anordnen“.

Der Test soll für die Betroffenen kostenlos sein. Finanziert wird er aus Steuermitteln. Die Pflicht soll in der kommenden Woche in Kraft treten (Anfang August).

Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) betonte:  Wer sich leichtsinnig verhalte, gefährde nicht nur sich selbst, sondern richte sein Verhalten gegen das Gemeinwohl.

Die Firma, die am Frankfurter Flughafen das Testzentrum betreibt und inzwischen 30.000 Tests bei Reiserückkehrern gemacht hat, berichtet von 70 positiv Getesteten mit einem Schwerpunkt aus Spanien. Im Kreis Unna wurden zum heutigen Tag 8 Reiserückkehrer gemeldet, die positiv auf Corona getestet worden sind.

Quelle: FAZ.net

Facebookrss