„Help me!“ Jugendliche retten Katzenbaby

0
1319
Foto: Tierasyl Hamm
Facebookrss

Im Karton entsorgt. Jugendliche beweisen Herz und retten Katzenbaby…

Eine anrührende Geschichte berichtet das Tierasyl Hamm:

Heessen, Kleine Amtsstraße am 11.07.2020,  nachts um 00. 30 Uhr. Eine Gruppe Jugendlicher ist auf dem Weg nach Hause.

Plötzlich erklingt ein klägliches Miauen.

Die Jungs folgen dem Geräusch und finden einen Karton. Darin hockt ein kleines Katerchen und versteht die Welt nicht mehr, gestern noch gewollt, heute entsorgt.

„Help me!“ steht auf dem Karton geschrieben.

Fragt sich nur, wer da wohl Hilfe braucht. Wie kann ein Mensch so……. sein.

Kann gar nicht in Worte fassen, was ich denke.!“

Sagte Katja vom Tierasyl Hamm

„Vielen Dank an euch, Jungs, ihr habt nicht weggesehen und dadurch dem kleinen       „Melek“  (türk. Engel) eine neue Zukunft geschenkt!“

Wer den Kitten, es befinden derzeit mehrere Katzenbabys in der Obhut des Tierasyls, ein neues liebevolles zuhause geben möchte kann sich beim Tierasyl Hamm melden.

https://www.facebook.com/Tierasyl.Hamm/?epa=SEARCH_BOX

Quelle / Fotos: Tierasyl Hamm

 

Facebookrss