Raubüberfall auf 51-jährigen Schwerter

0
575
Symbolbild / Pixabay
Facebookrss

Raubüberfall am frühen Sonntagmorgen (07.06.) in Schwerte.

Das Opfer, ein 51-jähriger Mann aus Schwerte, befand sich gegen 1.20 Uhr mit seinem Fahrrad in Höhe der Bushaltestelle des Bahnhofes auf dem Holzener Weg – plötzlich wurde er attackiert.

Der unbekannte Angreifer stieß den 51-Jährigen laut Bericht der Polizei  unvermittelt zu Boden und begann sodann, auf ihn einzutreten.

Durch heftige Gegenwehr und mit Hilfe eines Zeugen gelang es dem Angegriffenen,  den Räuber abzuwehren. Dieser hatte es auf das Fahrrad seines Opfers abgesehen, gab sein Vorhaben jedoch schließlich auf und rannte in Richtung Tankstelle davon.

Trotz sofortiger polizeilicher Fahndungsmaßnahmen gelang dem Täter die Flucht.

Der 51-jährige Schwerter erlitt durch die Gewaltattacke Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

 Beschreibung des Angreifers: 170 – 175 cm groß, 24-28 Jahre alt, kurze blonde Haare, grauer Sportanzug, großflächige Tätowierung am rechten Arm, schwarz-weiße Schuhe, sprach mit vermutlich russischem Akzent

Relevante Hinweise erbittet die Polizei in Schwerte unter 02304-921-3320 oder -921-0.

Quelle: Kreispolizei Unna

Facebookrss